Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die finnische Sauna

 

Zu den wohl bekanntesten und ältesten Saunaarten gehört die Finnische Sauna, die nicht nur im hohen Norden ihre Besucher zum Schwitzen bringt: Die Finnische Sauna ist in vielen Ländern Europas zur beliebtesten Saunaart geworden.

 

 

Die Finnische Sauna genießt man in holzverkleideten Kabinen, in denen sich Sitz- und Liegebänke auf unterschiedlichen Raumhöhen befinden. Durch die verschiedenen Höhen können Sie sich für verschiedene Temperaturzonen entscheiden. Das Holz in der Kabine sorgt für eine niedrige Luftfeuchtigkeit zwischen 10 und 20 Prozent und gibt eine natürliche Strahlungswärme ab. 

 

Die Funktionsweise der Sauna hat sich über Jahrtausende kaum verändert: Noch heute bringen die beheizten Steine des Ofens die Insassen der Kabine zum Schwitzen. Durch Wasseraufgüsse wird die Temperatur mit Dampfstößen, die durch das verdunstende Wasser entstehen, auf bis zu 100 Grad Celsius erhöht. 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?